Wanderregion Reschenpass

Wandern am Dreiländereck

 Im Wanderort Nauders am Reschenpass dominiert noch das Ursprüngliche, Unverfälschte, das traditionelle im gastronomischen Sinne wie auch in der Natur. Den Einheimischen sagt man nach, dass Sie eigenbrötlerisch und manchmal auch etwas stur sein können. Doch die Gäste finden eine intakte bergbäuerliche Kulturlandschaft mit alten Höfen vor. Diese Kultur wird eben genau von den Einheimischen gehegt und gepflegt.  Angesichts der Höhe bieten sich dem Wanderer  jedoch sagenhaft schöne , scheinbar bis ans Ende der Welt reichende Ausblicke.

Die Möglichkeiten sind grenzenlos, auf der einen Talseite geht es  zur  Labaun Alm auf fast 2000 m Seehöhe, den Partisch Hof oder mit der Seilbahn in das Bergkastellg

Wanderregion Nauders am Reschenpas

ebiet. Gegenüber führen uns die Wege Richtung Schweiz ins Engadin, oder für kleinere gemütliche Wanderung können Sie mit dem Mutzkopflift dann Richtung Schwarzen und Grünen See spaziere

n. Dort erhascht man einen atemberaubenden Blick zum Piz Lad – der teilweise in Österreich, der Schweiz und zum Größten Teil in Italien (dem Südtiroler Vinschgau) ist.

Nach einem tollen Wandertag im Gebiet um den Reschenpass  genießen Sie im Hotel Schwarzer Adler in Nauders noch gemütlich Ihren Capuccino oder ein Glas Prosecco auf der Sonnenterrasse.  Wandern im Dreiländereck Reschenpass – ein unvergessliches Erlebniss mit bleibenden Eindrücken  für jeden Wanderfreund.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Wanderregion Reschenpass, 8.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.