3.Etappe Craft Bike Transalp von Ischgl(AUT) nach Scuol(CH)

Heute Start zur 3. Etappe der Craft Bike Transalp von Ischgl nach Scuol.

Nach der gestrigen 2. Etappe von Imst nach Ischgl, die die Titelverteidiger aus der Schweiz Lukas Buchli und Thomas Stoll vom BiXS iXS Pro Team in der Zeit von 3:27:02,3 Stunden für sich entscheiden konnten, fährt der Tross heute in der 3. Etappe weiter vom Urlaubsort Ischgl nach Scuol im Engadin und legt wieder eine Strecke von 75,36 Kilometern und 2.518 Höhenmetern zurück.

Gleich nach dem Start in Ischgl wartet wie am Vortag eine steile Rampe hinauf zum höchsten Punkt des Tages und der gesamten Craft Bike Transalp 2010, dem Idjoch. Das Idjoch wird mit 1.400 Höhenmetern, die auf 10 Kilometern bewältigt werden müssen, die Teilnehmer schon ab Kilometer 4 ordentlich zum Schwitzen bringen.

Im Anschluss daran entschädigt die Abfahrt von Samnaun und Spiss für die Plagerei. Nach der Kobleralm geht’s weiter hinab zur Kajetansbrücke, von wo aus die Route am Inn entlang durch Wälder und Wiesen führt. Die letzten 30 Kilometer der 3. Etappe führen dann noch stetig aber mit geringer Höhenmeteranzahl bergauf nach Scuol.

Nachtrag und Ergebnisse noch zur gestrigen 2. Etappe von Imst nach Ischgl:

Tageswertung:

  1. BiXS iXS Pro Team – Lukas Buchli/ Thomas Stoll
  2. Multivan Merida Biking Team – Hannes Genze/ Andreas Kugler
  3. Team Bulls – Karl Platt/ Stefan Sahm

Gesamtwertung nach der 2. Etappe:

  1. BiXS iXS Pro Team – Lukas Buchli/ Thomas Stoll
  2. Team Bulls – Karl Platt/ Stefan Sahm
  3. Multivan Merida Biking Team – Hannes Genze/ Andreas Kugler

Alles Gute noch dem weiteren Verlauf und der gesamten Craft Bike Transalp Tour 2010 auf dem Weg nach Riva del Garda!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
3.Etappe Craft Bike Transalp von Ischgl(AUT) nach Scuol(CH), 9.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.